Seiten

Die Zeit...


vergeht... doch mit den Jahren ist es einfach noch schöner geworden.
Und weil es dieses Jahr Geburtstag hat muss ich es euch einfach mal näher zeigen.
Natürlich haben die 100 Jahre auch Spuren hinterlassen
die inzwischen recht Shabby aussehen.
Das Holzwürmchen das vor Jahren ausgezogen ist und ein Labyrinth hinterlassen hat.
Die Farbe die an einigen Stellen abblättert und es auch leicht gräulich wirken lässt
Manches Tönchen das nicht mehr so zart klingen mag,
aber trotzallem verdient es noch ein wenig bewundert zu werden.

Ich frage mich immer...
Wenn Möbel sprechen könnten, was würden sie wohl erzählen???
Und wenn es ein Lebensrezept für ein Klavier geben würde,
wie müsste es dann aussehen???

Vielleicht so...?!

- viel Liebe zur Musik und ein
großes Stück Toleranz für den Spieler
- 3 Esslöffel Optimismus
- das Ganze würzen mit einem Körnchen Ironie
und eine Prise Taktgefühl
- alles mit
Gelassenheit und Heiterkeit übergießen
...und die nächsten 100 Jahre können kommen!

Wer weiß...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch
und ganz ganz viiielen Dank für die lieben Kommentare zu dem Kästchen.
Die waren auch so schnell weg... wahnsinn...
einen muss ich noch fertig machen und den habe ich für dich liebe Maike reserviert... :-)
Alles liebe und

Kommentare:

freche fee hat gesagt…

ein wirklich traumhaft schönes Stück und sicher mit eigener Seele !!!!!

herzliche Grüße
Nina

Feenraum hat gesagt…

Liebe Annie,

ein traumhaftes Klavier und ich glaube, es ist froh, seinen Lebensabend bei dir verbringen zu dürfen.

Liebe Grüße
Silvia

Meine-rosarote-Seite hat gesagt…

Liebe Annie,
unser Klavier braucht vor allen Dingen eins: ganz viel Geduld! Denn in den letzten Jahren bin ich kaum dazu gekommen, darauf zu spielen. Aber wer weiß - vielleicht hat einer der Jungs demnächst Lust, es zu lernen...
Liebe Grüße, Vanessa

Anonym hat gesagt…

Glückwunsch: Dem Klavier zum Geburtstag (und dir, dass du es besitzen darfst)... Hier neben mir steht auch ein 100 Jahre altes Klavier und ich finde den Klang einfach traumhaft und auf keinen Fall mit diesen "neumodischen Dingern" zu vergleichen =)
Viel Spaß beim Spielen... Ich kann es leider nicht, aber meine Jungs haben heute noch Unterricht...
Liebe Grüße
Damaris

Marile hat gesagt…

Liebe Annie, ich liebe solche alten Möbel die Geschichten erlebt haben. Solch ein tolles altes Klavier mit Holzwurmspuren sieht wunderbar dekorativ aus. Ich kann leider nicht Klavier spielen.
Viele liebe Grüsse wünscht dir Marile

Eve hat gesagt…

Liebe Annie,
ein wirklich wunderschönes Stück. Ich frage mich auch immer, was diese Möbel wohl alles erlebt haben mögen und uns berichten könnten. Vielleicht haben mal vornehme Damen und auch Kinder daran gespielt, vielleicht haben sich 2 davor verliebt oder es war jemand traurig und hat dort eine ergreifende Melodie komponiert. Es ist schön, dass es bei Dir nun in guten Händen ist.
habe einen wundervollen Tag !
Eve

Kathi hat gesagt…

Liebe Annie,

ein wunderschönes Klavier hast Du!!! Ich kann zwar (noch?) nicht spielen, aber ich träume schon lange von genau so einem Schmuckstück. :-)

Liebe Grüße
Kathi

Jasmin hat gesagt…

Hallo Annie,

wow das ist ja ein Traum. So schön wie du würde ich auch gerne wohnen "ganz neidisch bin " ;)
Wenn ich so alte Möbelstücke sehe frage ich mich auch immer was sie wohl schon alles erlebt haben und was sie einem erzählen würden wenn sie könnten... Dein Lebensrezept ist klasse geworden.

Ich schicke dir auf diesem Wege ganz herzliche Grüße...

Lovely-Memories hat gesagt…

Liebe Annie,

ich glaube,Dein Klavier erzählt nicht nur durch sein Alter,sondern allein jetzt in diesen Momenten indem es soviele hier auf Deiner Seite bewundern-seine ganz eigene-alte und jetzt auch neue Geschichte
Es ist traumhaft schön und wenn es eine Seele hat,so haben Deine Gedanken zu dem Lebensrezept dieses alten Schmuckstückes es mit Sicherheit berührt

Alles Liebe
Monica

Frau Maus hat gesagt…

Liebe Annie,

beim Anblick Deines Geburtstagskindes kribbelt es mich direkt in den Fingern... ein wunderschönes Stück! Wenn man sich überlegt, wer hier wohl schon in die Tasten gehauen hat?! So ein Klavier verbindet Menschen - setze zehn miteinander fremde Menschen in einen leeren Raum, in dem nur ein Klavier steht, und schon wird gespielt, gesungen, erzählt, gelacht! :)

Liebe Grüße von Frau Maus, die aus der Kälte kam und nun knallrote Öhrchen hat!

Shino hat gesagt…

Liebe Anni,
Möbel, denen man ansieht, dass sie benutzt wurden und dass sie "gelebt" haben machen sie liebenswert und in deinem Fall sehr dekorativ. Es hat bei dir ein wunderbaren Platz gefunden und "lebt" unter euch weiter.
LG Shino

Blickwinkel hat gesagt…

Das hast du so süß geschrieben!
Liebste Grüße
Esther

rödaHus hat gesagt…

Liebe Annie,
das ist wirklich ein ausgesprochen schönes Stück. Ja, und den Gedanken, was solche alten Dinge wohl schon alles erlebt haben, wo sie waren, was sie "gesehen" haben, finde ich auch immer ganz spannend.
Herzliche Grüße, von Jacqueline

Die kleine Gretel hat gesagt…

Was für ein schönes Klavier! Und es wäre sicher super interessant, wenn es seine Geschichte erzählen könnte. Ein wenig spricht es ja auch so, aus seinem Aussehen und durch deine tollen Bilder.
Liebe Grüße, Jess

Sichtweise hat gesagt…

Hi Annie,
herzlichen Glückwunsch zu diesem Schätzchen, es ist wirklich traumhaft schön...gerade durch die Gebrauchsspuren und ich finde, Familie Holzwurm (hoffentlich mittlerweile unbekannt verzogen!) hat auch ganz charmante Zeichnungen hinterlassen.
Wir haben auch ein Klavier, das darf aber im Wohnzimmer leider nicht mitmachen, da es BEI WEITEM nicht so schön ist. Es fristet nun sein Dasein in Paulas Zimmer, was durchaus Vorteile hat...so kann man schon mal 2-3 Türen schließen, wenn kurz vor der Klavierstunde noch schnell geübt wird. ;))
Wünsche dir auch noch einen schönen Mittwoch.
Ganz liebe Grüße, Ute (nowo)

Ps:entweder erscheint mein Kommentar gleich doppelt oder gar nicht....oh, wie ich diese kleinen Kommentarkästchen mit ihren Wortbestätigungen liebe :(((

Seelenkeks hat gesagt…

Ein wunderschönes Klavier hast du da. Wir haben auch ein, aber das ist "erst 2 Jahre " alt. Bin mal gespannt, ob unser Klavier in 98 Jahren auch so aussieht !
Viel Spaß mit dem guten Stück !
Liebe Grüße von MONI

Home Romantik hat gesagt…

Liebe Annie,

ja.... was alte Möbel und Häuser wohl zu erzählen hätten. Genau deshalb liebe ich die alten Dinge so sehr, weil sie von Hand zu Hand gereicht wurden und mit Leben gefüllt wurden.
Ein wirklich tolles Klavier und soooo dekorativ mit all seinen kleinen "Schrammen".

Alles Liebe, Katja

Elbkiesel und Flussperlen hat gesagt…

Liebe Annie,
das ist ja ein Traum von einem Klavier!!! Die ganzen Schmitzereien. Soetwas gibt es heute ja gar nicht mehr. Sag mal, spielst du???? Meines ist lange nicht so schön, weil modern. Du hast einen echten Hingucker da. Niemals, niemals weggeben!! :-)

Ganz lieben Gruß, A.

jade hat gesagt…

Mensch Annie, das ist ja wunderschöööööön!!!!! Was für ein traumhaftes Stück, herzlichen Glückwunsch zu eurem Geburtstagskind - wenn ich nur mit Hundert auch so aussehen würde ;)) - seufz!!!!!!

Einen kuschligen Winterabend und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

Marias Livingdreams hat gesagt…

Was für ein wunderbarer Post, auch ich liebe Möbel und andere Dinge die quasi von der Geschicht durchzogen sind. In meinem Garten steht eine ca. 230 jahre alte Eiche. Wenn man sich die Muße nimmt einmal über dieses Alter anchzudenken kann man schon ehrfürchtig werden, lg Maria

White Impressions hat gesagt…

Liebe Annie,
welch ein Schmuckstück hast du da bei dir stehen?!
Also ich finde, man sieht ihm/ihr die 100 Jahre noch gar nicht an.
Ich finde das toll, wenn so etwas auch später vielleicht an seine Kinder weitergeben kann.
Ich wünsche dir einen schönen Abend!
Ganz liebe Grüße
Melanie

Min-Hus hat gesagt…

Liebe Annie,
.....wunderschöne Worte für ein wunderschönes Klavier!!!!
Lieben Gruß sendet Dir Anja

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Achja, ein altes Klavier ist schon was feines...
Viele Grüße
Mara Zeitspieler

Villa König hat gesagt…

Hallo Annie,

was für ein schönes Klavier!!! Wünsche dir viel Spaß damit!
Manchmal frage ich mich auch, wenn Möbel erzählen könnten, was würden sie wohl für Geschichten erzählen...

GLG
Yvonne

Vintage-Schmiede hat gesagt…

Liebe Annie,
ooooh, ist das toll. Ich hätte auch gerne so ein schönes Stück. Aber auch wenn ich das Glück hätte, so etwas zauberhaftes zu besitzen, hätte ich leider keinen Platz, um es aufzustellen *seufz*
Ganz liebe Grüße Annette

Karen hat gesagt…

Hallo Annie!
Vielen Dank, für deine lieben Kommentare. Jetzt wo du es sagst, das Eisblumenbild ist wirklich interessant. Eine Beattle-Auto (oder Käfer) mit Baum. :-)

Liebe Grüße!

Shabby Hus hat gesagt…

Liebe Annie, das ist ja ein Prachtstück vor dem Herrn - wahnsinn! Ich hab meines leider leichtsinniger Weise wie ich jung war verschenkt grmpf

GLG

Mareike

fräulein klein hat gesagt…

Hallo Annie, da muss ich Dich direkt beneiden. Ich kann leider nicht Klavier spielen, aber ich höre es so gerne! Und vorallem ist es auch noch ein dekoratives Schmuckstück!
LG, Yvonne

Malin Jo hat gesagt…

Ein traumhaftes Klavier habt ihr da!
bei meinen Eltern steht im Schuppen auch noch ein wunderschönes verschnörkeltes Klavier mit verschnökelten herausklappbaren Kerzenhaltern dran.
Eine Schande, dass es da von Jahr zu Jahr weiter vergammelt. Aber um ein Klavier, dass klangtechnisch wahrscheinlich auch nicht mehr zu retten ist, im Haus stehen zu haben, haben wir einfach nicht genug Platz! Leider!
Deins sieht so toll aus!

Liebe neidische Grüße
s.

jojo-caramel hat gesagt…

Dieses Klavier ist sehr schön! Ich möchte nur ein bischen musik hören mit ein Schwarz Kaffee :) So ein Glück! Die Fotos sind auch sehr Schön ! Ich wünsche Dir ein melodisch Wochenende :)

Herzliche Grüße,
O

Sonja hat gesagt…

Liebe Annie,

Dein Geburtstagskind ist ganz zauberhaft... die vielen Jahren stehen ihm ganz ausgesprochen gut ;-)
Es gibt hier in Paderborn ja nicht viele Flohmärkte oder ähnliches, aber einen etwas größeren "Antikhändler". Dort steht auch schon seit längerem so ein schönes Stück, nur in weiß! Es ist sicherlich nicht so alt wie Deins, und ich kann auch kein Klavier spielen.... trotzdem bin ich schon ein paarmal drumherum geschlichen ;-).
Es ist nur leider sehr teuer.... und so steht es auch heute immernoch dort :-(

Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr seid noch nicht völlig eingeschneit. Wenn ich hier heute morgen so aus dem Fenster schaue.... ich möchte nicht wissen, wieviel dann erst bei Euch so von dem Schneegestöber runterkommt.

Mach Dir einen gemütlichen Sonntag.

Viele liebe Grüße und bis bald,
Sonja

miss biggi hat gesagt…

Liebe Annie,
was für ein traumhaft schönes Stück!!!
So ein Klavier in der Wohnu7ng würde mir auch gefallen. Aber leider ist mein Wohnzimmer so klein, und spielen kann ich auch nicht:) Würde ich aber gerne können..seufz..
Ganz liebe Grüße
♥-lichst
biggi

Sonja hat gesagt…

Was für ein wunderschönes Klavir und Deine Musik von Jiruma - ich liebe seine Musik - passt perfekt dazu.
Ich hätte auch so gern so ein schmuckes Möbelstück bei mir stehen.Bei uns in der Ballettschule steht genau so eins,welches ich jede Woche neu immerzu bewundere

Liebe Grüße
Sonja

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Heute hab ich zufälligerweise mal meine Lautsprecher an und was höre da? Zarte Klaviermusik begleitet mich. Ach ist das schön.

Wunderschönes Stückchen hast du da. Und gerade diese Spuren machen es zu etwas besonderem. Ich liebe ja auch die "alten" Möbel so.

Liebeste Grüße

Siva

kiki hat gesagt…

Liebe Annie,
bei uns steht genau so ein altes Klavier,ich habe eben noch schnell nachgeschaut, es sind Zwillinge! Mein Mann hat es mal vererbt bekommen und wollte es schon beinahe weggeben.Ich konnte es gerade noch retten! Schöne Worte hast du gefunden!
LG,
Kiki

Frau Hummel hat gesagt…

Hallo Annie,
das hast du wunderschön geschrieben!
Und Yiruma passt einfach wundervoll dazu. Da bekomme ich Gänsehaut...
Liebe Grüße von Frau Hummel!