Seiten

Merci...

...möchte ich heute sagen für Eure vielen lieben Hilfestellungen, mit einem Rezept von der Königin unter den Schokoladenkuchen "Tarte au Chocolat"

Es lag doch wirklich an den Einstellungen im Firefox.
Die Auflösung meiner Bilder halte ich schon recht klein.
Da ich aber Firefox aktualisiert habe, hat die neue Version die alten Einstellungen blockiert.
Da frag ich mich auch... wie kann das passieren...??? :-/

Aber erstmal Überglücklich das nun alles wieder
(ich hoffe es)
funktioniert... gibt es hier das lecker Rezept... als kleines Dankeschön für eure Hilfe!
Es ist auch ganz leicht zu machen und wird garantiert jeden Schokoladenliebhaber von Euch überzeugen... :-)

Tarte au Chocolat
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g gehackte Vollmilchschokolade
  • 200 g Butter
  • 130 g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Schoko-Puddingpulver
  • 2 El Mehl
  • 2 El Kakaopulver

Die Butter und Zartbitterschokolade zunächst erstmal langsam in einem Wasserbad schmelzen lassen und gut miteinander verrühren. Das Mehl, das Kakaopulver und das Puddingpulver miteinander in einer Schüssel vermischen. Die Eier mit dem Puderzucker in einer separaten Schüssel so lange schlagen, dass es eine weiße, cremige Masse ergibt. Nun "Vorsichtig" die Zartbitterschoko-Butter-Masse auf niedrigster Stufe einrühren. Anschließend die feingehackte Schokolade dazugeben und langsam das Mehl-Pudding-Gemisch einrühren. So lange rühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Den fertigen Teig nun in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20-25 Minuten backen.

Jetzt nur noch die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Beim Abkühlen wird er außen noch etwas fester, aber innen bleibt er einmalig saftig & superschokoladig.

Mmmhhh…

Man kann auch anstatt der gehackten Schokolade, je nach Belieben, Schoko-Kaffeebohnen oder gehackte Nüsse verwenden.

Manche Sünden sind es einfach wert...

Viel Spaß beim Naschen! ;-))


Kommentare:

Lovely-Memories hat gesagt…

Liebe Annie,

ich bin leider kein Backprofi aber:bei diesen schönen Bildern bekommt man richtig Lust es auszuprobieren...es sieht sooo lecker aus und die Bilder lassen einen fast vergessen,das man am anderen Ende des Pc*s sitzt und nicht mal eben den so lecker aussehenden Kuchen kosten kann :)

alles Liebe
Monica

Sabine hat gesagt…

mmmmhhhhh lecker Annie,hab das Rezept gleich kopiert und werd demnächst ausprobieren...lieben Dank und viele Grüße von Sabine

White Impressions hat gesagt…

Schön, das du wieder da bist!
Ich konnte dir leider nicht bei deinem Computerproblem helfen, bin aber froh das es andere geschafft haben.
Und jetzt lausch ich den wunderschönen Klängen und schreibe mir gleich mal das Rezept auf. Ich backe nämlich leidenschaftlich gerne und werde den Kuchen bei meiner nächsten "Teeparty" servieren.
Ich hoffe bis ganz bald...
Liebe Grüße
Melanie

andrella hat gesagt…

Liebe Annie,
echtes Hüftgold - sieht der lecker aus!!!!! Schönen Abend noch und allerliebste andrellagrüße

Eve hat gesagt…

Liebe Annie,

DAS sieht genau so aus, als wäre es das richtige für mich ! :-))) Ich liebe es, wenn es innen so saftig ist ! Werd ich gleich mal ausprobieren.
Bei mir gibts übrigens was zu gewinnen, guck.
Hab einen schönen Sonntag !
Eve

Sichtweise hat gesagt…

Oh, wie lecker...Rezept ist schon notiert. Hab zwar keine Kitchenaid und muss selber rühren :((....aber das macht mir bei den köstlichen Bildern gar nix!!!
Noch einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße, Ute

LillyundMia hat gesagt…

Liebe Annie,
na da bin ich ja heilfroh, dass es bei Dir wieder funktioniert. Leider bin ich in solchen Sachen nicht so fit und konnte Dir keinen Rat geben. Dein Kuchen ist bestimmt ein Traum. Werde ihn unbedingt ausprobieren.
Lieben Gruß
Anja

jade hat gesagt…

Liebste Annie,
sieht die lecker aus - ich lieeeebe Schokotarte (gestern gabs eine mit Kirschen)......dieses Rezept mit Schokopudding kenn ich noch nicht, freu mich schon darauf!!!!!

Einen gemütlichen Sonntagabend und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

* Wiener Wohnsinn* hat gesagt…

Hallo liebe Annie !!

Das duftet förmlich bis zu mir nach Hause !!

Mhhh , echt lecker sieht das aus !
Wird auf alle Fälle notiert, und baldigst nachbegebacken !
lieben dank für das rezept, lg melanie

Katrins Welt hat gesagt…

Liebe Annie, der sieht so lecker aus, ich liebe Schokoladenkuchen. Wird mein nächter Kuchen sein, den ich backen werden. Schau mal in meinen Blog. Da ist etwas für dich. Ganz liebe Grüße von Katrin

Pünktchen hat gesagt…

Hmmm!
Lecker! Das Rezept klingt ja sündigst und wird bestimmt bald nachgebacken werden! Vielen Dank für`s Teilen!!

Lieben Gruß,
s`Pünktchen

Deko Flair hat gesagt…

Schön das es jetzt wieder funktioniert mit den Bilder und die Bilderstrecke vom Kuchen backen und der Kaffeetafel ist toll geworden. GLG Sabrina

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Hmm, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen...!
Grüße von
Mara Zeitspieler

Marile hat gesagt…

Was für ein leckerer Kuchen. Heute scheinen alle gebacken zu haben. Ein Rezept nach dem nächsten, da weiss ich garnicht was ich zuerst backen soll. vlG Marile

Mses Bumblebee hat gesagt…

Liebe Annie,
diese Torte- aaahhh! ooohhh!! Das wäre GENAU das Richtige für mich, ich liebe ja Kuchen, die innen noch beinahe "matschig" sind! Und bei mir wäre der Klecks Sahne ungefähr 4 mal so gross, hihi! Ausserdem: was hast du für schöne Kaffeebecher! ;o)) Ich habe mein Herz für GreenGate entdeckt und sammle mir jetzt Stück für Stück zusammen; ein paar Orte weiter gibt es ein Lädchen, welches diese Marke führt, und bald soll ja die Frühlingskollektion kommen.... irgend jemand muss mich dann festhalten.....
Einen glücklichen Wochenstart für dich und
ganz herzliche Grüsse
ANDREA

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Oh liebe Annie, ich freu mich, daß es wieder klappt;-) wär ja zu traurig, wenn wir solch wunderschöne Bilder nicht sehen könnten... werd mir gleich das Rezept abschreiben. Sieht ja total lecker aus. Mmmmmh werd ich auf alle Fälle ausprobieren. Ggglg Susi

Feenraum hat gesagt…

Hallo liebe Annie,

mhmmmm, sieht der lecker aus, ein Stück hat so 1000 Kalorien, oder :-)))
Und dein Geschirr ist schööööön.
Die Cloe off white Latte Becher muss ich auch noch unbedingt haben!!!!
Hab dich schnell mal verlinkt, denn bei dir gefällts mir:-))))


Ganz liebe Grüße
Silvia

Die kleine Gretel hat gesagt…

Hmm, die Tarte sieht so lecker aus, die werde ich sicher mal ausprobieren.
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher erst einmal Tarte au chocolat gemacht hab, damals mit Hilfe des berühmten
Doktor Ö... *g*, deine ist sicher viel besser!
LG, Jess

mkarpfen hat gesagt…

Hallo Annie,
auch wenn ich nicht helfen konnte, meinen Teller reiche ich trotzdem einmal rüber,denn Dein Kuchen sieht sooo lecker aus. Vielen lieben Dank für das Rezept, ich wedre es bald ausprobieren.

Herzlichst Kathi

Heimatkunde hat gesagt…

Oh mein Gott, sieht das lecker aus!!!
Da läuft einem ja echt das Wasser im Mind zusammen!

Lg Laura

Lovely-Memories hat gesagt…

Liebe Annie,


ich werde einmal mein Glück versuchen und diesen Kuchen zaubern...ich hoffe es gelingt mir,ist ja nunmal eine Premiere für mich und gerade dann wenn alles so scheinbar EINFACH aussieht geht es meist schief ;)...aber,ich werde es probieren und das Ergebnis preisgeben :)...ich glaube sooo ganz komm ich dann an den Kalorien nicht vorbei :)...

Alles Liebe und einen wunderschönen Montag wünsche ich Dir und Deiner Familie...freue mich auf Deine neuen Posts :)

Monica

jojo-caramel hat gesagt…

Tarte au Chocolat ♥ !!!! Mein Spaß ♥ !!!
Ich freue mich dass du die Lösung gefunden hast :)

PS - I do take my photos in the bigest resolution with my camera, and before i bring them into my blog, i translate them into a smaller size. i have created a file on my desk for them in which i importe them in something like 400x500) > when you export your photos into a file, you can change their size) It does'nt make any difference in the blog except that it's much more lighter this way. (i use iPhoto)


I need a piece of chocolat's cake, Please!

ganz herzliche Grüße,
O

Lilla kullan hat gesagt…

Oh, so nice. I want to taste it.;-) Hug Stina

mamas kram hat gesagt…

Mmmh, dein Schokoladekuchen sieht so lecker aus! Und da alle in der Familie Sckokoladen-Liebhaber sind, werde ich ihn bestimmt bald einmal nachbacken.
Wunderschöne Fotos hast du gemacht!
Liebe Grüsse
Doris

Fräulein Pilzrausch hat gesagt…

Hallo Annie,

danke dass du mir für meinen Geburtstag soooooooo ein schönes Geschenk gemacht hast:
Ich liebe diesen Kuchen!!!

Und nun kann ich endlich die Packungen vom Doktorchen links liegen lassen *schäm* weil ich endlich weiß wie ergeht *jamJam*

Herzlichst
Fräulein Pilzrausch, dass sich ganz doll für den lieben Kommentar bedankt...
P.S. Es ist so schön, hier verwandte Seelen zu treffen...

Kleines Rosenhaus hat gesagt…

Hallo Annie
Ganz lange schon suche ich nach einem Rezept für eine Tarte au Chocolat, jetzt habe ich eins. Das werde ich gleich ausprobieren.
1000 Dank dafür
Claudia

Pilzchen und Pünktchen hat gesagt…

Liebe Annie,
der sieht ja sowas von lecker aus!!!! Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
LG, Imke

Katharina hat gesagt…

Hallo Annie.

Das sieht aber wirklich sehr verlockend aus. Hmmm.

Einen schönen, gemütlichen Abend.
Katharina

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Liebe Annie,
dieser Kuchen ist perfekt für uns - Schokolade (fast) in Reinform :).

Vielen Dank für das Rezept und die schönen Bilder.

Liebe Grüße, Nadine
herz-allerliebst.de

rödaHus hat gesagt…

Oh liebe Annie, was für ein Schokotraum!!! Da wird mir nichts anderes übrig bleiben, als ihn nach zu backen! Vielen Dank für das Rezept :-) !
Ganz liebe Grüße an Dich, von Jacqueline

Tina hat gesagt…

Hallölie Annie!

Schön, Dich im Life of Meggi begrüßen zu dürfen! Freut mich wirklich sehr, besonders, bei diesen leckeren Aussichten hier auf deinem Blog!
Da wird man ja schon vom hinsehen *schlank* hihi

Das wird zu Hause auf jeden Fall nachgebacken!

Viele Grüße senden Tina und die kleine Hovawarthündin Meggi!

angela hat gesagt…

Hallo, meine liebe Annie ...

vielen Dank für Deine lieben Worte!
Nein! Der Urlaub war leider nicht das, was man im gebräuchlichen Sinne darunter versteht - ich habe weder von Land und Leuten etwas gesehen, noch mich an der reichhaltigen Küche erlaben können. Die meiste Zeit lag ich wegen Krankheit unter Deck... :((
Aber das nur nebenbei.
Das Schiff war auch nicht so mein Fall - Italiener - und da ich absoluter Aida-Fan bin, fand ich außer der Kabine [und einigen anderen Kleinigkeiten] eigentlich alles nicht so prall.
Im Übrigen kannst Du Deinen Mann beruhigen - SOVIELE Parties werden auf den Aidaschiffen nun auch nicht gefeiert ... es ist halt für JEDEN etwas dabei!

Zu Deinem PC-Problem konnte ich ja leider nicht mit Hilfestellung beitragen - bin ja selbst vollkommener Laie und immer auf die Hilfe anderer angewiesen, aber trotzdem mopse ich mir mal das herrliche Rezept ... sollte es mir nicht gelingen - ich weiß ja, wo ich Dich finde!! ... ;)))

Ganz, ganz liebe Grüße
*Angela*

Annerose hat gesagt…

Hallo Annie, ich habe gerade eben deinen Blog entdeckt, ich weiß nicht wie mir der bis heute entgehen konnte. Schöne Dinge zeigst du. Das Rezept vom Schokokuchen ist super, vielen Dank. Ich habe mich mal als Verfolger angemeldet.
Liebe Grüße Annerose