Seiten

COCONUT CHEWS






Nach langer Zeit mal wieder was für die Nerven...

Ich weiß... nichts für die kommende Bikinifigur
aber einmal dürfen wir noch und dann ist Schluß mit dem Hüftgold.
Dann steht Sport, Müslie und Obst auf dem Plan!
Und für alle die jetzt gerne noch einmal sündigen möchten,
hier das Rezept für Coconut Chews... 

Zutaten für den Boden:

125g weiche Butter
100g Zucker
140g Mehl

Zuerst den Ofen auf 185°C vorheizen.

Alle Zutaten für den Boden in einer Rührschüssel mit einer Küchenmaschine vorsichtig vermischen.
Den Teig dann in einer Backform (Durchmesser 30cm) drücken und 15 Minuten backen.

Zutaten für die Füllung:

2 Eier
230g Zucker
1/2 Päckchen Vanille.Aroma
1/2 TL Grafschafter Goldsaft Sirup
20g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
110g Walnüsse oder Pekannüsse fein gemahlen
100g Kokosraspeln

Während der Boden im Ofen 15 Minuten vorbackt wird die Füllung zubereitet.
Dazu mit der Küchenmaschine die Eier mit Zucker, Vanille-Aroma und den Sirup verschlagen.
Mit einem Holzlöffel Mehl, Backpulver, Salz, Nüsse und Kokosraspel untermischen.
Gut verrühren!

Die Füllung über den vorgebackenen Boden gießen und weitere 20-25 Minuten backen,
bis sich die Mischung gesetzt hat und goldfarben ist. 
Nach dem backen den Coconut Chews 30 Minuten abkühlen lassen.





 Dazu noch eine Tasse Kaffee... hmmmmm........




Viel Spaß beim nachbacken!


Kommentare:

Hulda hat gesagt…

The cake look so good! And I love the layout you have made on your post. Great font and nice spots. :)

Gabi hat gesagt…

...ich glaube ihn bis hierher zu riechen :O)

Liebe Grüße
Gabi

Gabi hat gesagt…

...ich glaube ihn bis hierher zu riechen :O)

Liebe Grüße
Gabi

NoMimikry hat gesagt…

Hallo,

mmmhhh, das sieht ja lecker aus. Muss ich bald mal nachbacken ... heute stehen erstmal Chocolate Chips Cookies an :-).

Liebe Grüße
Mimi

Meine Rosarote Seite hat gesagt…

Mmmh ...
Was meinst Du: wenn ich mich gleich in's Auto setze und losfahre - ist dann noch ein Stück übrig, wenn ich da bin?!?
BIkinifigur hin oder her - ich hatte sie noch nie und werde sie nun wohl aucvh nicht mehr bekommen...
Lass es Dir schmecken!!!
Ganz liebe Grüße, Vanessa

diggibird hat gesagt…

Liebe Annie,
Lecker-schlecker sieht das aus ;-)). Hihi Bikini Figur...naja, müssen wir das noch haben ...lach. Nein, ich geh halt auch gerne wieder springen...da liegt dann so was drinn. Habe auch zuviel abgenommen durch die Seelenkrise und bin nun wieder brav am zulegen ;-)).
GllG
Hanni

zuckersüss hat gesagt…

Hallo liebe Annie,
hmm... oh ich liebe Kokosnuss und habe auch gerade etwas damit gezaubert :) Der Geruch von gebackener Kokosnuss ist unschlagbar, mir läuft bei dem Gedanken daran gerade schon das Wasser im Munde zusammen...
Das war bestimmt super lecker!!
Liebste Grüße,
Rike

Simone hat gesagt…

Was für ein tolles Rezept. Das muß ich auch mal ausprobieren! Sieht total lecker aus!
GLG, Simone

Eva hat gesagt…

Liebe Annie,

das klingt sehr lecker - vielen Dank für das Rezept!!

Liebe Grüße,
Eva

Gabriella hat gesagt…

Oh wie lecker, liebe Annie! Danke fürs Rezept! Beim Wort Bikinifigur wird mir ein bisserl schlecht... *grins*
Ganz liebe Grüße!
Gabriella

Nadine hat gesagt…

Boah, das klingt sooooo lecker!!! Den muss ich dringend auch mal backen!

Danke für das Rezept!

Lg
Nadine

Villa König hat gesagt…

Yummi wieder was leckeres zum ausprobieren!!! :-) Wenn das so weitergeht, darf der Sommer bei mir nicht sooo schnell vor der Tür stehen ;-)) GGLG Yvonne

Blickwinkel hat gesagt…

mmmmhhhhh, der scheint doch noch EINE Sünde wert zu sein ;-)
Und scheint auch ganz fix zu gehen...also ganz nach meinem Geschmack! ;-)
Lieben Dank für´s Rezept!
Liebste Grüße
Esther

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Es Duftet bis nach Norden! Bei so eine Verführung muss die Bikinifigur doch noch warten. Liebe Grüße,Éva

Anna hat gesagt…

Mmh, das hört sich sehr lecker an! Danke für das Rezept. Auch deine fotos sehen toll aus!
Viele liebe grüße, anna

Mses Bumblebee hat gesagt…

Liebe Annie,
ach, da mach dir mal keinen Kopf, ich hab auch so meine Phasen, wo ich fast gar nicht zum Bloggen komme....oder auch nicht sooo viel Lust hab, weil anderes grad ein wenig wichtiger ist! Und dann gibts wieder Tage, wo ich ganz vergnügt Kommentare schreibe und auch die Zeit dazu hab- so wie heute!
Und weisst du, ich hatte grade bis vor Kurzem auch so einen Durchhänger, ich wusste, ich hab soooo viele Ideen im Kopf, die umgesetzt werden sollen, und irgendwie fehlte so ein bisschen die Motivation dazu. ABER HEUTE!!! Heute hab ich alles gleichzeitig angefangen, ich hab mit Gips gewerkelt, alte Gläser umfunktioniert, gehäkelt- es ging wie am Schnürchen! Also ärgere dich nicht über dich selber, wir sind einfach keine Maschinen, und zudem sind ruhige, inaktive Phasen unabdingbar für unser Wohlergehen!
Und ausserdem: Guck dir mal diesen Kuchen an: IST DAS ETWA NIX???? Leckerlecker, beam mir doch ein Stückchen rüber, bitte!!
Mach's gut, take it easy und ganz herzliche Grüsse,
FrauHummel

Simone hat gesagt…

Hallo Annie,
danke für´s Rezept, ich liebe Nüsse aller Art...:o))
GGLG Simone

Dahoam hat gesagt…

Meine liebste Annie!
Also wenn ich nicht gerade dermaßen papp-satt wäre, würde ich so lange durch die Leitung kriechen, bis ich in Deiner Küche angelangt wäre:)))
Der Kuchen sieht oberlecker aus!
Danke für das Rezept!
Ich hoffe, Dir und Deinen Lieben geht es gut!
Unsere Holzvorräte sind leider so gut wie aufgebraucht... Du weist ja was das heißt:(((
Auf ein Neues:((

GGGGGLG, Deine Melissa

♥Herzstückchen♥ hat gesagt…

Liebe Annie,

das klingt absolut nachbackenswert und steht auf der baking-Wunschliste fürs Wochenende (bei und darf sich Reihum immer einer einen Kuchen fürs Wochenende wünschen, wie gut daß diesmal ich dran bin:-). Sei lieb gegrüßt von Tini Herzstückchen

deichkind hat gesagt…

Mmmh, das back ich mal nach! Danke, sieht sehr köstlich aus.

Wo seid Ihr denn in HH (welcher Stadtteil)? Ist ja meine alte Heimat.

Ich weiß, dass Ihr dort sehr viel Spaß haben werdet. Das Planetarium ist ja auch der Hammer.

Habt es schön dort.

LG vom deichkind

Simone hat gesagt…

na sag mal, was hast du denn für Gedanken...*GGG*
Kann Dich verstehen, bin auch immer an zweifeln und umstellen, kaum ist eine Farbe dran, überlege ich, ob nicht weiss doch schöner wäre...;-)
Ein ewiges Dilemma...keine Ahnung woran das liegt, manchmal fühle ich mich regelrecht "ruhelos"...
Wünsche Dir noch einen schönen Abend
GGLG Simone

Muschelsucher hat gesagt…

L E G G A !!

Ich mag backen jetzt nicht soooooo,
daher lade ich mich lieber bei Dir ein :)

Liebe Grüsse

Maren

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Guten Morgen liebe Annie,

oh wie lecker! Genau das Richtige für mich alten Kokosfan :-)
Danke für's Rezept.

Wünsch dir einen tollen Tag.
Liebe Grüße von Sandra

Miss JennyPenny hat gesagt…

Liebe Annie,

danke für das super leckere Rezept! Werde es auf jeden Fall am WE ausprobieren und freue mich schon richtig drauf!

LG von Jenny

kiki hat gesagt…

Die sehen ja sooooooo verführerisch aus - köstlich!
Liebe Grüße,
Kiki

Nicole hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus, Annie! Aber die Kinder hatten gerade brownies gebacken, also vielleicht später...
Schoenes Wochenende!
♥Nicole

Kinkerlinchen hat gesagt…

Lecker, lecker, lecker!
Ich gebe das Rezept gleich mal weiter, einen Sofasitz weiter nach links *hihihih* Rate mal wer da sitzt ;-)
Liebe Grüßle,
Nina

soisses hat gesagt…

bikinifigur? wo? ;-)

*kuchen-schnapp-und-schnell-wegrenn*

Rosenquarz hat gesagt…

mmmmm,sieht lecker aus !!!LG Rosa